60. Geburtstag: Le Monde de la DS

 
banner-le-monde-de-la-citroen-deVor sechzig Jahren stellt Citroën ein Automobil auf dem Autosalon in Paris vor, das im Grunde genommen völlig unbeschreiblich ist, „den“ bzw. je nach Betrachtung „die“ Citroën DS. Bereits in den ersten 45 Minuten nach Ausstellungseröffnung sollen 749 Reservierungen für die Göttin angenommen worden sein, am Ende des ersten Tages sind es 12.000. Flaminio Bertoni, der das atemberaubende Design entworfen hat, vermerkt in seinem Tagebuch:“Um 10 Uhr wird die DS im Grand Palais, Champs-Elysées, von Pierre Bercot * dem Präsidenten der Französischen Republik René Coty vorgestellt. Ein Massenerfolg: Alle wollen das Auto sehen.“
 

Endkontrolle der Citroën DS 19-Produktion, Werk Quai de Javel, vermutlich 1957. Bild: DS Automobiles / garage2cv.de

Endkontrolle der Citroën DS 19-Produktion, Werk Quai de Javel, vermutlich 1957. Bild: DS Automobiles / garage2cv.de

Eine ähnliche Erfahrung macht auch André Lefebvre, der für die Technik verantwortlich ist und es sich in jenen Tagen nicht nehmen läßt, quasi als Erster mit einer DS durch Paris zu fahren: Es gibt schlicht keinen besseren Blickfang als „den offenkundig vom Himmel gefallenen Citroën DS.“ **
 
Manchmal noch im Pariser Straßenbild zu entdecken: Citroën DS am ehemaligen Citroënwerk Quai de Javel, Februar 2015. Bild: garage2cv.de

Manchmal auch 2015 noch im Pariser Straßenbild zu entdecken: Citroën DS, hier am ehemaligen Citroënwerk Quai de Javel. Bild: garage2cv.de

Der Citroën DS ist im alltäglichen Straßenbild sehr selten geworden (Produktionsende 1975 nach rund. 1.45 Millionen Exemplaren), doch natürlich gehört er nach wie vor zu keiner Stadt so sehr, wie zur Seinemetropole Paris. Auch nach sechzig Jahren gilt der Citroën DS als Inbegriff eines kaum wieder erreichten technischen Avantgardismus, ja gar als industrielles Kunstwerk. *** Grund genug für die Pariser Marke DS Automobiles und das Citroën Heritage der „Göttin“ eine ganze DS Week zu organisieren, die am 23. und 24. Mai 2015 ihren fulminanten Höhepunkt erleben wird: Die Fahrt hunderter DS quer durch die Stadt bis zum Place de la Concorde werden (Start am Sonntag ab 7:30 Uhr im Parc de Saint-Cloud), wo dann eine große, der Öffentlichkeit zugängliche Ausstellung stattfindet. Garage 2CV berichtet !
 
Von Jan Eggermann, Bilder: DS Automobiles & Archiv Garage 2CV
 
Weitere Informationen:
www.lemondedelads.com – Website der „DS Week“ in Paris
www.driveds.de – Website von DS Automobiles
60 Jahre DS in Düsseldorf – Großes Geburtstagsevent „60 Jahre Citroën DS in Düsseldorf“
 

* Pierre Bercot: Citroën-Chef in den fünfziger und sechziger Jahren.
** Roland Barthes, 1957, in „Mythologies“.
*** Ehrenpreis „Industrielles Kunstwerk“, Triennale Mailand, 1957.

 
Immer informiert
Der Newsletter von Garage 2CV


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*