Sehenswerte Collage: 100 Jahre Citroën

Auf der Retromobile in Paris war am Stand von Citroën die Collage „Made with icons“ des Designers Jean-Baptiste Sénéquier zu sehen, die aus 263 Designelementen aus der Citroën-Geschichte zusammengesetzt ist.
 
Von Jan Eggermann, Bilder: Citroën
 
Schon von Weitem sieht man an der Wand des Citroën-Standes auf der diesjährigen Citromobile den Citroën-Doppelwinkel in seiner neuesten, abgerundeten Form. Je näher man sich aber auf das Markenzeichen zubewegt, desto mehr verschwimmen seine Konturen und es werden unverwechselbare Designelemente aus der einhundertjährigen Marke Citroën erkennbar.
 
Citroen-Collage von Jean-Baptiste Sénéquier
 
Jean-Baptiste Sénéquier hat insgesamt 263 eng mit der Marke und ihrer Geschichte verbundene Elemente zu dieser einzigartigen Collage Made with Icons verbunden. Das in sechsmonatiger Arbeit und mit Unterstützung der markeneigenen Klassikerabteilung Citroën Heritage erstellte Kunstwerk zieht seine Betrachter förmlich in die Citroën-Geschichte hinein und emotionalisiert dabei. Denn jeder Betrachter, der schon mit Citroën zu tun hatte, findet „seinen“ Citroën sofort wieder oder erinnert sich an eigene Erlebnisse. Daneben wirkt die Zusammenstellung natürlich auch als visualisierte Zusammenfassung der Markengeschichte von 1919 bis heute. Sénéquier hatte bereits 2016 und 2017 für Auftragsabreiten für Citroën ausgeführt („I love Citroën“, „I inspire Citroën“).
 

Zur besseren Visualisierung von Made with Icons ist die Grafik per Mausklick vergrößerbar. Viel Spaß beim Betrachten der 263 Elemente !
 
Immer auf dem neuesten Stand ? Dann abonnieren Sie den kostenlosen
Newsletter von Garage 2CV

Ja, senden Sie mir zukünftig den Garage 2CV/BUCH & MOTOR-Newsletter zu. Ich bin ausdrücklich damit einverstanden, ihn zu erhalten und ich weiß, dass ich mich jederzeit abmelden kann.


 

 
Durch Ihren Einkauf bei BUCH & MOTOR, dem Buchshop von Garage 2CV unterstützen Sie unser journalistisches Angebot. Wir freuen uns auf Ihren Besuch !
 

Schreibe einen Kommentar