banner-garage2cv-newsletter-0220
Ausgabe 2 im Februar 2020

Liebe Freundinnen und Freunde,

seit Tagen berichten französischsprachige Medien und viel spricht dafür, dass am 27. Februar 2020 ein völlig neuartiger und elektrisch betriebener Citroën vorgestellt wird. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird es sich dabei um die Serienversion der 2019 erstmals veröffentlichten Studie Citroën AMI handeln. Damit würde Citroën erstmals eine Schöpfung des neuen Marken-Designers Pierre Leclercq auf den Markt bringen, die formal ein wenig an die Studie Citroën Citela von Anfang der Neunziger erinnert. Der Wagen ist als reines Stadtfahrzeug konzipiert und soll in zwei Geschwindigkeitsvarianten erhältlich sein. Die leistungsschwächere 45km/h-Version zielt auf Jugendliche mit entsprechender Fahrerlaubnis ab.
Citroën-Chefin Linda Jackson und 2CV-Werbeveteran Jacques Séguéla posieren für Garage 2CV vor dem neuen Citroën Ami.
Im zurückliegenden Citroën-Jubiläumsjahr war der originalgetreue Nachbau einer Citroën-Kegresse Autoraupe das wohl interessanteste Neufahrzeug der Marke. 1922/23 hatte man mit solchen Fahrzeugen eine spektakuläre Expedition durch Afrika unternommen. Der voll fahrfähige Exot war bereits auf mehreren Veranstaltungen zu sehen, bei 100 Jahren Citroën in La Ferté-Vidame sogar mit französischem "WW"-Händlerkennzeichen und auf eigener Kette unterwegs. Abgesehen von Rahmen und Motorblock besteht die Scarabée d'Or sämtlich aus Neuteilen, 2022 soll sie auf den Spuren der Croisiére Noire ganz Afrika durchqueren. Zunächst wird man sie aber im März auf dem Glasurit-Stand der Essener Techno Classica sehen. Lohnenswert ist dann auch ein Besuch der Citroën-Strasse, wo die Opron-Klassiker GS und SM gefeiert werden!
citroen-kegresse demnaechst in essen
Allzeit gute Fahrt
wünscht Ihre und eure
Garage 2CV
Ein Bild von ...

Das offizielle Buch zu
La Ferté-Vidame

Tausende von Citroën-Fahrzeuge aller Baujahre, umrahmt von 60.000 Besuchern. Das 100-Jahre-Citroën-Treffen war ein echtes Jahrhundertereignis! Jetzt ist das offizielle Treffenbuch zum Rassemblement du siècle erschienen, herausgegeben in Zusammenarbeit mit den Organisatoren Célebration Centenaire Citroën, dem Aventure Peugeot Citroën DS und der Zeitschrift Citroscopie. In guter Tradition findet sich im Buch auch eine nach Ländern sortierte Teilnehmerliste. Die Auslieferung startet in Kürze, bitte vorbestellen!
rassemblement du siecle citroen la ferte vidame
Borgward Isabella der Zeit voraus

Borgward Isabella Der Zeit voraus

Christian Steiger beschäftigt sich in seinem neuen Buch mit dem wohl bekanntesten Fahrzeug der 1961 untergegangenen Bremer-Autogruppe. Dabei schlägt er den Bogen vom Ende bis zur Renaissance der Marke vor einigen Jahren.
Mehr lesen ...

Citroen DS Goettin und Ikone

Citroën DS
Göttin und Ikone

Das Buch von Rogé Rémond zur Historie der DS spürt den Gründen nach, die sie zur bis heute verehrten »Göttin« machen. Dem Zauber verhelfen zahlreiche aktuelle Fotografien von Étienne Crébessègues zur vollen und stimmungsvollen Wirkung.
Mehr lesen ...
concept cars et prototypes citroen

Concept-cars et prototypes Citroën

Ein wahres Universum von Design und Designern und den wichtigsten Prototypen und Studien für Citroën (fast siebzig Fahrzeuge werden vorgestellt). Das Buch ist eine Reise durch die Geschichte des Centre de style von 1950 bis 2019.
Mehr lesen ...
banner mit citroen fing alles an
buchundmotor-citroen
Dieser Newsletter soll Ihnen nur mit Ihrem Einverständnis zugesandt werden. Wollen Sie ihn in Zukunft nicht mehr erhalten, senden Sie diese Nachricht einfach an uns zurück.
© 2020 BUCH & MOTOR / Garage 2CV
buchundmotor-garage2cv-Logo-Small
MailPoet