El simpatico Citroën: 2CV-Werbefilm mit Claudia Sánchez

teaser-el-simpatico-citroen-claudia-sanchez-2cvIn Argentinien lieben viele noch heute den 2CV, denn „La ranita“ – so nennt man die Ente am Rio de la Plata liebevoll – wurde dort genau wie bei uns bis 1990 verkauft.
 
Doch das mit einem großen Unterschied, denn während man in den letzten Jahren in Frankreich und Deutschland aus Portugal importierte Enten bekam, war der kleine Citroën in Argentinien bis zuletzt quasi ein inländisches Fahrzeug, denn in der Nähe von Buenos Aires befand sich eine große Produktionsstätte, die lange Zeit Hand in Hand mit den europäischen Citroën-Werken zusammenarbeitete.*
 

 
Aus der Anfangszeit des 2CV in Argentinien stammt der von Citroën Argentina S.A. für das dortige Fernsehen in Auftrag gegebene Werbestreifen „El simpatico Citroën“ **. Der knapp einminütige in schwarz/weiß gedrehte Streifen zeigt neben einem 2CV aus örtlicher Produktion das bekannte argentinische Fotomodell Claudia Sánchez. Im Duett zwischen Mensch und Maschine werden die Vorzüge des 2CV erklärt, der im Argentinien der Sechziger vor allem als Zweitwagen für Frauen gedacht ist. So haucht Sánchez dem 2CV entgegen, er sei „von allen Frauen geliebt“ um ihrerseits beim sonoren „Semi-automatico“ *** dahin zu schmelzen. Der in der Ästhetik der Nouvelle vague produzierte Werbefilm entstand 1963 und ist wohl einer der ausdrucksvollsten Entenwerbefilme überhaupt.
 
Sánchez, die in einigen Spielfilmen mitwirkte, ihre letzten größeren Werbeauftritte aber in den siebziger Jahren hatte, lebt heute im uruguayischen Colonia del Sacramento. Offensichtlich hat sie aber eine Vorliebe für sympathische Autos behalten: Sie gilt als fanatische Automobilistin und man sieht sie oft bei Oldtimertreffen in Argentinien und Uruguay.
 
Von Jan Eggermann, August 2014
 
 
* Mehr zur Ente in Argentinien im neuen Buch Citroën 2CV KOMPAKT.
** „Der sympatische Citroën“
*** „Halbautomatik“, steht hier für die Fliehkraftkupplung des 2CV.
 
 
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie den Newsletter von Garage 2CV:


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*