Citroën DS im Grand Palais am 6. Oktober 1955

 
citroen ds 6 octobre 1955 gross
Das historische Foto
Am 6. Oktober 1955 schlägt auf dem Pariser Automobilsalon eine echte Bombe ein, die avantgardistische Citroën DS. Das Bild aus dem Werksarchiv zeigt den Citroën-Stand im Grand Palais am Eröffnungstag. Am hellen Umlauf des Standes sind in Höhe der hinteren Blinker der ausgestellten DS der damalige französische Präsident René Coty (1954 – 1959) und sein Vorgänger Vincent Auriol (1947 – 1954) erkennbar. Mit dem Rücken zur Kamera ist der spätere Citroën-Chef Pierre Bercot zu sehen.
 
DS-Designer Flaminio Bertoni vermerkt am selben Tag in seinem Tagebuch*: „Donnerstag 6. Oktober 1955 um 10 Uhr im Grand Palais, Champs-Elysées, wird die DS von Pierre Bercot dem Präsidenten der Französischen Republik René Coty vorgestellt. Ein Massenerfolg. Alle wollen das neue Auto sehen !“
 
Bild: Citroën Deutschland
 
* Auszug aus dem Buch „Bertoni – Ein Leben für die Form“, das im Juli 2015 bei edition garage 2cv erschienen ist.
 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*