Buchtipp: Citroën 2CV – Die Ente in Deutschland

 

Die Titelseite des neuen Buches Citroën 2CV -Die Ente in Deutschland. Bild: edition.garage2cv.de

Am Anfang kann sich das „hässliche Entlein“ von Citroën in Deutschland kaum gegen eine übermächtige Konkurrenz vom Schlage Volkswagen & Co. durchsetzen, doch ab Mitte der sechziger Jahre wird die Ente zum unangefochtenen Star im Citroën-Verkaufsprogramm: Als blechernes Fortbewegungsmittel einer rebellischen Generation. Ganz dem Titel entsprechend geht Jan Eggermann im Buch Die Ente in Deutschland über die Gesamtgeschichte des 2CV hinaus, beleuchtet er doch erstmals die Entwicklung des Citroën 2CV in der Bundesrepublik bis zum Juli 1990, als trotz anhaltender Nachfrage die Produktion für immer endete.

 

Ergänzt durch chronologisch angeordnete Datentabellen zu sämtlichen in Deutschland verkauften 2CV-Modellen – etwa den belgischen Varianten AZL3 oder 3CV, der als „Ur-Ente“ apostrophierten 2CV Spezial oder den „deutschen“ Sondermodellen „I fly bleifrei“ oder „Sausss-Ente“ – bietet Die Ente in Deutschland eine faktenreiche Abhandlung zu einem Kapitel deutsch-französischer Automobilgeschichte.

 

Etliche Sonderthemen beleuchten etwa die Marktsituation am Vorabend der 2CV-Einführung in Deutschland, oder erzählen wie die gesellschaftlichen Umbrüche der späten sechziger Jahre der Ente zum Durchbruch verhalfen. Weitere Kapitel befassen sich erstmals mit den einzelnen Produktionswerken (u.a. Levallois, Forest, Vigo und Mangualde) die neue Enten nach Deutschland lieferten.

 

Die Ente in Deutschland ist mit rund 200 häufig unveröffentlichten Abbildungen und Fotos illustriert und ein Hardcover. Wer sich noch stärker mit der Evolution der Ente von 1939 bis 1990 beschäftigen möchte, sollte auch einen Blick in die neueste Veröffentlichung des Autors – Citroën 2CV KOMPAKT – werfen.

 

Rezensionen zur Ente in Deutschland


Super Buch, sehr informativ! Habe viele Erinnerungen gehabt an meine erste Schrauberzeit. Hatte schon damals gestaunt über die technische Raffinesse. Leserwertung bei amazon / Oktober 2015

 

Ein wirklich zu empfehlendes Entenbuch nicht nur für den 2CV Fan. Auf 125 Seiten erfährt man alles zur Ente in Deutschland, von der Idee zur Planung bis zur ersten Vorstellung 1948. Man erfährt einiges über die Werbung und in D und die verschiedenen Modelunterschiede zu F, ein weiteres Thema ist die Entstehung des 2CV-Kults in D, auch die verschiedenen Sondermodelle werden vorgestellt. Besonders hat mir die Vorstellung (wenn auch unvollständig) der Produktionsstandorte gefallen. Ein rundum gelungenes Entenbuch, wer jedoch ein Schrauberbuch oder ein Buch mit Zahlen und Daten sucht wird enttäuscht sein. Leserwertung bei amazon / November 2009

 

Der 2CV hatte in Deutschland nach schwierigem Start immer einen Sonderstatus. In Die Ente in Deutschland wird dem Rechnung getragen. Alle Sonderauflagen der deutschen Citroen-Zentrale und die komplette Historie sind hier zu finden. Eine umfangreiche Daten – und Bildersammlung ergeben ein insgesamt interessantes Buch, welches die vielen Enten-Bücher um die „deutsche“ Geschichte sinnvoll ergänzt.
Leserwertung bei amazon.de / Juni 2006

 

Das Buch liest sich angenehm und der Leser erfährt manche Dinge über die Geschichte der Ente, die bislang nicht publiziert wurden. (…) Die Ente lebt (…) in unseren Köpfen, live auf der Straße und im neuen Buch über die Ente in Deutschland.
Der Entenschnabel Nr. 152 / August-September 2005

 

Das Warten hat sich gelohnt: Jan Eggermann hat mit seiner neuen Veröffentlichung das Standardwerk in Sachen 2CV abgeliefert.
id20.de – Die Seite zum Citroën DS

 

Das Buch mit seinem frischen und vollfarbigen Layout bekommt von uns mehr als ein dickes Lob: Es ist nicht nur ein schöner Hingucker sondern ein Lesebuch geworden.
CitroExpert Nr.2 / 2005

 

Im handlichen Format zeichnet der Autor die Geschichte der Ente nach – historische Werbung, zeitgenössische Pressestimmen und nostalgische Photos ergänzen den überraschend ausführlichen Text. AutroClassic Nr. 6 / Dezember-Jänner 2005/2006

 

Jan Eggermann
Citroën 2CV – Die Ente in Deutschland
ISBN 978-39809082-2-1
24,80 EURO

 

Restexemplare von Die Ente in Deutschland sind im  shop button erhältlich.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*