2CV: Pluriel-Notreifen passt auch an der Ente

Seit Sommer 2003 haben Entenfahrer wieder eine etwas preiswertere Möglichkeit ihr Fahrzeug mit Michelin-Bereifung auszustatten. So verfügt der neue Citroën C3 Pluriel über ein Notrad, das bei verändertem Profil die gleichen Maße wie der Entenreifen aufweist. Allerdings erreicht das für den C3 vorgesehene Notrad nicht den Fahrkomfort der traditionellen Entenreifen von Michelin. Der Michelin X 125 R 15 war die ab Werk verwendete Originalbereifung des 2CV und bietet den besten Fahrkomfort bei langer Haltbarkeit. Der Reifen ist weiterhin via Michelin beziehbar. Zur Verwendung des Notreifens des Pluriel am 2CV hat Citroën Deutschland aber trotzdem die nötige Freigabe erteilt.

Von Jan Eggermann, 2003

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*