Hola Alcañiz, a você Portugal!

 20. Welttreffen der 2CV-Freunde 2CV: Hola Alcañiz 2013 Die Vorbereitungen für das 2CV-Großereignis laufen auf vollen Touren

Jetzt fand im spanischen Alcañiz vom 31. Juli bis zum 4. August 2013 das internationale Treffen für Freunde des Citroën 2CV. Dort hieß es in glühender, spanischer Hitze: Hola Alcañiz !

Eröffnet wurde diese zwanzigste Auflage des Weltententreffens vom spanischen Organisationskomitee bereits am letzten Mittwoch, dem 31. Juli 2013. Neben ersten 2CV-FreundInnen war mit Denis Huille auch ein Abgesandter von Citroën aus Paris anwesend. Huille ist Leiter des Conservatoire Citroën, der werkseigenen Fahrzeug- und Dokumentensammlung in Aulnay-sous-bois.

Zentrale Themen: Spanische 2CV-Geschichte und Motorsport im 2CV auf dem offiziellen Plakat zum 20. Weltententreffen 2013.

Zentrale Themen: Spanische 2CV-Geschichte und Motorsport im 2CV auf dem offiziellen Plakat zum 20. Weltententreffen 2013.

Obwohl Citroën in Spanien als inländische Marke gilt, die Ente und ihre Abarten auf der iberischen Halbinsel sehr populär waren und in Vigo seit 1958 sogar diverse Entenversionen produziert wurden, fand bislang noch kein Weltententreffen in Spanien statt. Dass als Austragungsort Alcañiz ausgesucht wurde, zeigt, dass die spanischen Ausrichter mit durchaus professionellem Elan an die Organisation des absehbaren Großereignisses gegangen sind, denn der ostspanische Ort gewährleistet nicht nur eine gute Erreichbarkeit für Besucher aus Mitteleuropa. Vor allem dürfte eine Rolle gespielt haben, dass Alcañiz mit dem Motorland Aragón über eine perfekte Location für ein 2CV-Treffen dieser Größenordnung verfügt: Regelmäßig finden hier Auto- und Motorradrennen statt, die von bis zu 80.000 Besuchern (!) hautnah und vor Ort miterlebt werden können.

Kein Wunder also, dass die Organisatoren nicht nur mit Sonne, kulinarischen Spezialitäten und spanischer Gastfreundschaft aufwarteten, sondern im Rahmenprogramm auch den 2CV-Motorsport präsentierten, vor allem ein 2CV-Rennen à la Spa-Franchorchamps und das 2CV-Pop-Cross verdienen hier Erwähnung. Eine Institution bei jedem größeren Treffen – so natürlich auch bei dieser Globalausgabe in Sachen 2CV – ist der 2CV-Teile- und Devotionalienmarkt, der im Paddock-Bereich der Rennstrecke stattfand, und auf große Resonanz stieß. In einer Motorland-Halle war während des Treffens ein überschaubares „Citroën-Museum“ zu sehen, das neben dem von Citroën restaurierten 2CV Type A aus 1939 auch ein paar in Vigo produzierte Fahrzeuge zeigte (1983 endete dort die 2CV-, 1988 die Acadiane-Produktion). Die ursprünglich vorgesehene Ausstellung mit Dokumenten zur spanischen 2CV-Geschichte wurde leider nicht gezeigt. Auf große Resonanz stieß auch bei dieser Ausgabe des Welttreffens der internationale Wettbewerb in der „2CV-De-und-Montage auf Zeit“. Hier konnte sich Österreich gegen Teams aus anderen Staaten durchsetzen, herzlichen Glückwunsch nach Austria!

Am Samstagabend wurde der Austragungsort des übernächsten Welttreffens (nächstes ist 2015 in Polen) unter den TeilnehmerInnen abgestimmt, eine Tradition bei 2CV-Welttreffen. Für die 22. Auflage des Welttreffens für FreundInnen des 2CV im Jahre 2017 wird es heißen: A você Portugal! Das erste internationale Citroën Welttreffen fand 1973 im jugoslawischen Porec statt, zwei Jahre folgte ein „echtes“ 2CV-Welttreffen in Finnland.

alcaniz bericht ba 01082013Einen ersten Bericht vom Treffen mit Bildern liefert die Digitalausgabe von Bajo aragón. Demnach hatten sich 2.300 Teilnehmer angemeldet, eine große Anzahl der ausländischen Teilnehmer aus Frankreich, Deutschland, Portugal und der Tschechischen Republik. Insgesamt nahmen über 3.000 Fahrzeuge am Treffen teil.

Auch bewegte Bilder sind bereits veröffentlicht, hier geht es zur ersten Reportage des Regionalfernsehens der spanischen Provinz Aragon Concentración mundial de amigos del 2CV (dos caballos) en Alcaniz. Sehenswert auch der collagenhafte Kurzfilm „2.000 2CV – Find yours“ von Isabelle de Valroger und der zweiminütige Bericht Citroën 2CV Alcañiz von Guille Garcia Alfonsin.

Und wie waren Ihre und eure Eindrücke vom 20. Welttreffen für Freunde des 2CV ?

Von Jan Eggermann, 2013
Bilder: 2CV Spain 2013 Association/30. April 2012/2. August 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*